Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Fossilien im Naturpark Altmühltal
Badesee im Landkreis
Willibaldsburg Eichstätt
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Kratzmühle Kinding

Papiertonne / Papierentsorgung

Anmeldung / Abmeldung / Ummeldung

von Papiertonnen ist bei der zuständigen Gemeindeverwaltung möglich.

Übermengen

Fällt ausnahmsweise mehr Papier an, als in das vorhandene Papiergefäß passt, so können beim Landratsamt Eichstätt oder den Gemeinde- bzw. Stadtverwaltungen Papiersäcke gekauft werden. Dieser Papiersack hat ein Fassungsvolumen von 120 Litern und kostet 2,00 €. In dieser Gebühr ist die Abholung enthalten. Die Papiersäcke sind am Entleertag neben dem Papierbehälter bereitzustellen.

Nutzungshinweise / Handhabung der Behälter

Die vom Landkreis zur Verfügung gestellten Behältnisse sind schonend und fachgemäß zu behandeln; Reparaturen dürfen nur durch Bedienstete des Landkreises oder die vom Landkreis beauftragten Unternehmen vorgenommen werden. Beschädigungen oder Verluste von überlassenen Behältnissen sind dem Landkreis unverzüglich anzuzeigen. Für Schäden an den überlassenen Behältnissen haftet der Anschlußpflichtige, falls er nicht nachweist, daß ihn kein Verschulden trifft.

Die Behältnisse dürfen nur zur Aufnahme der jeweils dafür bestimmten Wertstoffe verwendet und nur so weit gefüllt werden, daß sich der Deckel noch schließen läßt; sie sind stets geschlossen zu halten.

Nicht in die Papiertonne gehören:

Verschmutztes Papier (z. B. Hygienepapier, Papiertaschentücher, fettverschmutztes Papier, Brotzeitpapier), Kohlepapier, Selbstdurchschreibepapier, Pergamentpapier, alte Tapeten, Kunststoff- und aluminiumbeschichtetes Papier (z. B. Milch- und Safttüten), Folien

Die Papiertonnen sind am Abholtag bis spätestens 6.00 Uhr morgens vor dem Grundstück an einer öffentlichen Straße so aufzustellen, daß sie ohne Schwierigkeiten und Zeitverlust entleert werden können. Nach der Leerung sind sie unverzüglich an ihren gewöhnlichen Standplatz zurückzubringen. Können Grundstücke vom Abfuhrfahrzeug nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten angefahren werden, haben die Überlassungspflichtigen die Behältnisse selbst zur nächsten vom Abfuhrfahrzeug erreichbaren Stelle zu verbringen und diese nach der Leerung unverzüglich an ihren gewöhnlichen Standplatz zurückzubringen. Fahrzeuge und Fußgänger dürfen durch die Aufstellung der Behältnisse nicht behindert oder gefährdet werden.

Behältergröße

Im Landkreis Eichstätt sind folgende Behältergrößen zugelassen: 120 Liter, 240 Liter und 1100 Liter

Leerungsrythmus

Die Papierabfuhr erfolgt im Landkreis Eichstätt im vierwöchentlichen Rythmus

In die Papiertonne gehören:

Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte, loses Papier, Kuverts, Schulhefte (ohne Kuststoffeinband), saubere Haushaltkartonagen, Faltschachteln, Pappkartons, Papiertüten, Computerpapier, Illustrierte



Entstehende Kosten

Gebühr

Die Gebühr für die Papierabholung bestimmt sich nach der Zahl und dem Fassungsvermögen der Restabfallbehältnisse. In die Gebühr für die Restmülltonne ist
die Leerung einer Papiertonne, die dem doppeltem Fassungsvermögen der Restmülltonne (bei 4-wöchiger Leerung) entspricht, enthalten.
 
Für die einzelne Abfuhr von Papiertonnen beträgt die Gebühr für eine

 

Papiertonne mit 120 l 1,- EUR                    
Papiertonne mit 240 l 2,- EUR
Papiertonne mit 1100l 7,50 EUR
Bei Leerung in anderen Intervallen (§ 16 Abs. 3 der Abfallwirtschaftssatzung) ändern sich die Beträge nach Abs. 1 bis 3 der Gebührensatzung entsprechend dem Volumen.

Für die Berechnung der wöchentlichen Papiertonne ist die kostenlose Entleerung, die in der Gebühr für die Restmülltonne enthalten ist, gegenzurechnen.

Alle anderen Varianten errechnen sich entsprechend dem geleerten Volumen.

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Landratsamt Eichstätt

Residenzplatz 1
85072 Eichstätt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-329

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr; Do zusätzlich 14.00 - 16.00 Uhr;

Öffentliche Verkehrsmittel: DB und Busse - Bahnhof Eichstätt-Stadt; Stadtbuslinie - Haltestelle Residenzplatz (Zulassung abweichend)